Das verbotene Lied

 

Musikalische Begegnungen

mit vergessenen und in der NS-Zeit verbotenen Liedern

 

 

 

Bei diesem Programm widmen sich die „Pique Damen“ ernsteren Themen. Zahlreiche jüdische Komponisten und deren Sympathisanten haben im 2. Weltkrieg den Nationalsozialismus zu spüren bekommen. Das bedeutete ein Aufführungsverbot für bestimmte musikalische Gruppierungen wie die „Comedian Harmonists“. Aber auch Chansons, Volkslieder und ganze Operetten wurden verboten und aus Programmen und Spielplänen gestrichen. Dieser Musikliteratur zu Ehren hat das Duo Pique Damen ein „Verbotenes Programm“ zusammen gestellt. Lassen Sie sich von vergessenen Chansons, selten gespielten Operetten und lang verschollenen musikalischen Meisterwerken anrühren und tauchen Sie ein in eine längst vergessene Zeit...

Sophia Franke | sophiafranke2000@yahoo.de