Von Berlin nach Bukarest – auf musikalischer Reise

mit den Pique Damen

 

Begeben Sie sich auf eine Reise in ferne Länder und Kulturen!

Nach einem fürchterlichen Ehekrach macht sich das gebürtig sächsische Fräulein Luise mit ihrer neuen, halbfranzösischen Freundin Mademoiselle Jeanne auf den Weg, die Welt zu entdecken, denn auch in der Stadt der Liebe läuft nicht alles rosig... Auf nach Bukarest, wo angeblich die Männer schon Schlange stehen.

Doch der Weg dorthin ist gepflastert von Stichelleihen, Verrat und unliebsamen Begegnungen.

 

 

 

 

Wenn man sich bisher von Männern aushalten ließ und gedankenlos aus den Vollen geschöpft hat, bleibt einem manchmal nichts anderes mehr übrig, als sich von kleinkarrierten Träumereien zu verabschieden und sich vom Schicksal und seinen Schwierigkeiten treiben zu lassen.

Frei nach dem Motto „Davon geht die Welt nicht unter“ und gewillt, einmal um den Globus zu reisen , erfahren die beiden Fräuleins mehr über fremde Länder und Kulturen als ihnen zu Beginn lieb gewesen wäre...

 

 

Sophia Franke | sophiafranke2000@yahoo.de